Zentrum für Psychotherapie und Psychosomatik Berlin

Unser Behandlungsspektrum

Unser Behandlungsspektrum umfasst alle im ambulanten Rahmen behandelbaren psychischen Erkrankungen und Probleme in der Lebensbewältigung, die durch psychotherapeutische Unterstützung, Beratung oder Coaching gebessert werden können.


Ambulante Psychotherapie
Die psychotherapeutische Behandlung erfolgt auf Grundlage der wissenschaftlich anerkannten kognitiven Verhaltenstherapie. In dieser sehen wir den Menschen in seiner Gesamtheit und analysieren Probleme und Beschwerden in ihren Ursachen und Wirkungen auf gedanklicher, emotionaler und körperlicher Ebene. Ziel dabei ist es, über Veränderungen unter Berücksichtigung von Umgebungsfaktoren und Biographie ein stabiles Wohlbefinden herzustellen.
Häufige Behandlungsgründe sind u.a.:
Burn-Out, Chronische Schmerzen, Herzerkrankungen mit psychischen Folgen und Herzängsten, Arbeitsplatzprobleme, Zwänge, Ängste, Migräne, Rückenschmerzen, chronisches Grübeln, Schlafprobleme, Prüfungsängste, Entscheidungsunfähigkeit und Aufschiebeverhalten, Depression, Persönlichkeitsstörungen, mangelndes Selbstvertrauen, soziale Ängste, Krisenintervention, bipolare Erkrankungen, Essstörungen, Traumatisierungen, sexuelle Funktionsstörungen (zufällige Reihenfolge).

Coaching und Beratung
Coaching und psychologische Beratungen dauern in der Regel zwischen 1 bis 10 Sitzungen, können bei Bedarf aber auch über einen längeren Zeitraum in Anspruch genommen werden. Als Psychotherapeuten sind wir Experten in der Förderung von Veränderungsprozessen. Dies betrifft auch die Unterstützung bei Schwierigkeiten und Herausforderungen, die keiner Krankenbehandlung (Psychotherapie) bedürfen. Durch Coaching und Beratung können wir Sie in herausfordernden Situationen unterstützen und professionelle Hilfestellungen bei Veränderungsprozessen oder wichtigen Entscheidungen geben.
Coaching-Anliegen sind bspw. Entscheidungsfindung bei beruflichen oder privaten Fragen, Berufliche Neuorientierung, Förderung von Führungskompetenzen, Aufbau von Stressbewältigungsstrategien (z.B. Zeitmanagement, Work-Life-Balance), Förderung von sozialer Kompetenz (z.B. selbstsicheres Auftreten, Kommunikationstraining, Konfliktmanagement), Sinnkrisen, Selbstwertprobleme, störende Lebensgewohnheiten (z.B. Aufschiebeverhalten), Konflikte in nahen Beziehungen (z.B. Partnerschaft, Eltern-Kind-Beziehung u. ä.).

Paartherapie
Wenn Sie merken, dass Sie als Paar alleine nicht mehr zueinander finden oder Sie unter häufig wiederkehrenden Konflikten leiden, kann Ihnen professionelle Unterstützung helfen. Wir bieten Paarberatung und Paartherapie an. Ziel der Paartherapie ist es häufig, negative Kreisläufe (z.B. gegenseitige Vorwürfe) im Miteinander zu erkennen und zu verändern. In der Therapie wird den Partnern geholfen, Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen, zu verstehen und diese gegenseitig zu kommunizieren.
Häufige Probleme, die innerhalb einer Paarbeziehung auftreten können, sind bspw. seelische Verletzungen, Schwierigkeiten oder Unzufriedenheit in der Sexualität, Beziehungen außerhalb der Partnerschaft oder unterschiedliche Lebensentwürfe. Wir arbeiten innerhalb der Paartherapie mit zwei Therapeuten. Dieses Vorgehen hat sich bewährt, um möglichst jedem Partner die notwendige Aufmerksamkeit und Unterstützung zukommen lassen zu können und Veränderungsprozesse optimal voranzubringen. Manche Paare kommen mit dem Gedanken an Trennung und Scheidung in die Paartherapie. Falls sich im Verlauf der Therapie herausstellt, dass eine Trennung durchaus sinnvoll wäre, stehen wir Ihnen bei Bedarf begleitend zur Seite und beraten Sie, wenn gewünscht, auch während der Trennungsphase. In einem ersten gemeinsamen Gespräch werden zunächst der Anlass für das Paargespräch, die Ziele und organisatorische Fragen geklärt.
Sie haben die Möglichkeit herauszufinden und gemeinsam zu entscheiden, ob Sie sich uns anvertrauen können.

ZPPB · Maaßenstr 10 · 10777 Berlin
Tel 030-23369233 · Fax 030-33021006
> Datenschutzerklärung